11 Dezember 2012

Kalle Julbock ...

... hat vor 8 Jahren eine lange Reise mitten im Sommer von Schweden nach Deutschland hinter sich bringen müssen.


Im Schwedensommerurlaub 2005 wollte ich mich unbedingt mit vielen schwedischen Weihnachtsdekos eindecken. Meine Mutter hat damals von Ihren Sachen nichts rausgerückt.
Inzwischen habe ich LEIDER fast alle Sachen geerbt, mir wär lieber meine Mutter wäre noch da.

Na auf jeden Fall, habe ich zum Leidwesen meines Mannes jeden Loppis, jeden Begagnad von Süd- bis Mittelschweden nach Weihnachtssachen durchstöbert und nichts gefunden. 
Erst als wir in der Stadt meiner Tante ankamen, hatte ein Loppisbesitzer ein Herz für mich und mich in sein Lager geführt (Schlaraffenland). Dort habe ich einen ganzen Umzugskarton mitgenommen und unter anderem diesen Julbock (er war und ist mein ganzer Stolz) auch wenn man ihm sein Alter ansieht. Er wurde noch von Hand gebunden und ist trotz allen Altersgebrechen wunderschön. 
Ich darf gar eigentlich gar nicht erzählen, dass ich für den gesamten Karton nur 10,- € bezahlt habe. Und da waren Sachen dabei, ich kann Euch sagen .... bei Gelegenheit zeig ich noch ein paar Bilder.

Kalle Julbock durfte die ganze Fahrt auf dem Beifahrersitz (angeschnalt) mitfahren. Ich hatte solche Angst, dass er noch mehr beschädigt wird. 

Und was soll ich Euch sagen, an Weihnachten im gleichen Jahr konnte man für wenig Geld beim Möbelschweden einen Julbock kaufen. Mein Mann sagte nur, und wir fahren das .... Stück durch ganz Schweden und Deutschland.

Also ich finde, er war's wert - Kalle ist doch handgemacht ... und überhaupt er war ja viel billiger und er ist einzigartig und er hat Charakter und er sieht so stolz aus ....

Männer halt ...

Puss o Kram
Britta

Kommentare:

Angela hat gesagt…

JA! Volle Zustimmung in allen Punkten!

smilahome hat gesagt…

Liebe Britta, oh ja, da möchte ich unbedingt mehr von den Sachen sehen!
VLG Bine

mamas kram hat gesagt…

Herrlich! Ich liebe schwedische Weihnachtsdeko... da kommt mir gerade in den Sinn, dass ich die kleinen Julböcke meiner Kinder noch gar nicht hervor geholt habe.
Ich kann dich so gut verstehen - ich wäre auch froh, wenn ich meine Mama noch hätte.
Liebe Grüsse
Doris