15 November 2012

Lichttüten

Jetzt zeig' ich Euch das angekündigte Projekt.

Ich möchte noch mehr machen, aber es fehlt mal wieder an Zeit, wie so oft.



 Diese hier habe ich aus einem alten Leinenrock genäht oder war's mal ein Kissen? Keine Ahnung, is ja auch wurscht sieht auf jeden Fall schön gemütlich aus wenn die Lichtlein darin flackern.




Genauso wie bei diesen hier, wobei mir das cremfarbige fast noch besser gefällt als die reinweise Variante.  Die Sterne sind übrigens wieder aus dem Leinenstoff.
Der cremfarbige Stoff ist noch ein kleiner Rest von der Tischdecke die ich als Futter für meine Tröstetasche genommen habe. Von diesem Rest konnte ich mir gerade noch zwei Lichttüten (kann man die überhaupt so nennen?) nähen.

Die Spitze die ich hier am oberen Rand angenäht habe, ist eine von vielen, die mir meine Tante zu Hauf auf einem Loppis (schwedisch für Second Hand) in Schweden ergattert und nach Deutschland geschickt hat.
Vielen, vielen Dank nochmal dafür Caisa, du bist die Beste.
Ett tjock "Puss o Kram" till dig.

Hejdå!
Britta

Kommentare:

Angela hat gesagt…

ok, du hasts geschafft, ich komm vorbei, die muss ich sehen! (und nachmachen) die würden bei mir perfekt reinpassen! (in mein KONZEPT ;-) )

Made by Maja hat gesagt…

Liebe Britta, die Lichttüten sind toll geworden, besonders die mit den Sternen finde ich total klasse.
Wünsche Dir ein schönes WE.
LG Maja

Dana hat gesagt…

ach DANKE liebe britta, das hast du so schön geschrieben!
freu mich immernoch :))))

schönes wochenende und
glg von dana :o)

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Oh, sind die schön geworden!
Liebe Grüße,
Markus

smilahome hat gesagt…

Die sind toll liebe Britta. Ich habe auch eines im Schlafzimmer stehen, und ich finde das Licht immer wieder wunderbar sanft und schön.
VLG Bine

turquoisetepidteadrop hat gesagt…

Wunderschön deine Sternchenleuchten. Toller Stoff.
Grüße Tepid Teadrop