12 Dezember 2013

Fotopotch

Kennt ihr diese Transfertechnik? Na was frag ich ... die kennen bestimmt schon einige von Euch.

Schon bald ein Jahr habe ich die Dose Fotopotch zu Hause stehen, schon lange wollte ich die Technik ausprobieren und immer fehlte die Zeit.

Letztens hab ichs dann nicht mehr ausgehalten. Die Neugier war einfach zu groß. Also hab ich mir ein Stück Stoff geschnappt, meine Laserausdrucke mit dem Zeug eingepinselt und auf Stoff transferiert. 

Aus dem Eulenmotiv hab ich gleich ein Kissen genäht und wer meine Bilder gut studiert, kann bestimmt sagen, auf welchem Markt ich es verkauft habe.

Aus dem Hirsch werde ich was für mich machen, der gefällt mir einfach zu gut. Hab zwar noch keine Ahnung was, aber irgendwas wird mir schon einfallen. Ich werde es Euch auf jeden Fall zeigen.




Habt noch einen schönen Tag.

Puss o Kram
Britta!

Kommentare:

Sophinies hat gesagt…

Hallo Britta ..
das sieht klasse aus. Ich habe es auch schon mal gelesen ,aber noch nie selbst gemacht ..
Ist prima geworeden.
Liebe Grüße
Antje

Westlins hat gesagt…

Hallo Antje, das geht echt gut. Mann darf nur nicht zu stark rubbeln.
LG Britta

Joosika hat gesagt…

Hallo Britta,
mir geht es wie dir die Dose steht schon seit einiger Zeit bei mir rum. Zum Glück nur die Kleinste.
Sieht jedenfalls klasse aus deine Kissen.
Liebe Grüße
Susi

Westlins hat gesagt…

Hihi, bei mir ist es auch die kleinste, aber die gibt ganz schön was her.
LG Britta